Die SGL ist der amtierende Niederrheinmeister und Amateurpokalsieger. Mit einem unglaublichen Lauf sicherten sich die Langenfelder in der vergangenen Spielzeit nicht nur die überraschende Niederrheinmeisterschaft sondern gewannen auch die Erstauflage des in Hamburg im Rahmen des großen Final Four ausgetragenen Amateurpokals. Viele Eigengewächse oder Spieler mit langer Langenfelder Vergangenheit bilden seit Jahren das Gerüst des Teams. Aus einer ausgeglichenen Mannschaft ragt sicher der wurfstarke Rückraum ein wenig hervor. Der Rückraumlinke Tim Menzlaff, der viele Jahre auch in Leichlingen spielte, sorgt wie der Halbrechte Henrik Heider für die leichten Tore im Rückraum. Beide werden immer wieder durch den Ex-Königshofer André Eich, selbst ein sicherer Strafwurfschütze, auf der Mittelposition gekonnt in Szene gesetzt. Der Star ist das Team und demzufolge ist die SGL nicht so leicht auszurechnen.

Fazit: eine eingespielte und kampfstarke Truppe, die über das Team einige Nachteile kompensiert erwartet die Mannschaft am Samstag ab 19.30 Uhr in der heimischen MSM Arena.