Am Sonntag um 16.00 Uhr (Kassen- und Hallenöffnung 14.30 Uhr) startet die HSG Krefeld in die neue Saison 2017/2018. Mit der Ahlener SG wartet eine reizvolle Aufgabe auf die Mannschaft um Trainer Olaf Mast. Eine offene Rechnung heisst es noch zu begleichen nach der Niederlage im letzten Spiel der abgelaufenen Spielzeit.

In der herausgeputzten Glockenspitzhalle möchten sich die Seidenstädter von ihrer besten Seite in der hoffentlich prall gefüllten Sportarena präsentieren. Dabei kann Trainer Olaf Mast auf eine fast komplette Mannschaft zurückgreifen. Lediglich Hannes Hombrink wird den Schwarz-Gelben nach seiner langwierigen Verletzung nicht zu Verfügung stehen. Maskottchen Eddie ist ebenfalls schon bereit um die zahlreichen Zuschauer und Fans zu unterhalten.

Bereits schon vor der Partie denkt der Premium-Partner SWK an die Freunde das Krefelder Handballs und befördert diese beim symbolischen Umzug aus der MSM Arena in die frisch instandgesetzte Glockenspitzhalle. Die kostenlosen Busshuttles starten um 14 Uhr und 15 Uhr auf der Johannes-Blum-Straße und treten eine halbe Stunde nach Spielende die Heimfahrt zurück zur MSM Arena an. Bei der ersten Fahrt wird neben Maskottchen Eddie auch Trainer Olaf Mast mit an Bord sein.

Alle Seiten freuen sich schon heute auf den Sonntag und können es kaum noch erwarten die gute Stimmung in der neuen Wirkungsstätte erleben zu dürfen.

Es konnten schon zahlreiche Tickets im Vorverkauf abgesetzt werden, jedoch sind Eintrittskarten in allen Kategorien noch verfügbar und können sowohl im Vorverkauf an allen bekannten Vorverkaufsstellen, als auch im Internet unter der Adresse www.hsg-krefeld.de und an der Tageskasse ab 14:30 Uhr erworben werden.

Die HSG Krefeld freut sich schon auf eine tolle Resonanz und wünscht allen bisherigen Fans des Krefelder Handballs und auch neuen Freunden jetzt schon viel Spaß am Spieltag.