Rund vier Wochen vor dem Start in die neue Saison in der 3. Handball Bundesliga-West absolvierten die Spieler der HSG Krefeld die medizinischen Tests im Malteser Krankenhaus St. Josefshospital in Krefeld-Uerdingen. Die Spieler wurden dabei im 25-Minuten-Takt von Dr. Martin Wazinski und seinem Team untersucht. Dabei standen ein Ausdauertest sowie orthopädische Untersuchungen auf dem Programm. Die medizinischen Untersuchungen begannen bereits freitags mit Kapitän Marcel Görden und endeten samstags mit Neuzugang Damian Janus. Im Vorfeld standen bereits die kardiologischen Untersuchungen auf dem Programm.
 
Die HSG Krefeld baut mit der Klinik für Sportmedizin am  St. Josefshospital und fysioconcept auf eine neue Partnerschaft. Dazu zählen alle leistungsdiagnostischen Untersuchungen vor und nach Beendigung der Saison. Die Eagles freuen sich über die neue Partnerschaft und hoffen weiterhin auf eine erfolgreiche und besonders verletzungsfreie Saison 2017/2018.