Bei der offiziellen Saisoneröffnung der Eagles in der Brauerei Königshof zeichnete sich schon eine kleine Leidenschaft für die aufstrebende Handballspielgemeinschaft ab. Nach dem ersten Besuch zum ersten Ligaspiel der neuen Saison war die sympathische Bürgermeisterin komplett vom Handballfieber gepackt. Emotional verfolgte Sie den Auftritt der Eagles in der Glockenspitzhalle gegen die Ahlener SG mit und war anschliessend vom Gesamteindruck und dem Team so wie dem Umfeld überzeugt. Noch vor dem zweiten Heimspiel kontaktierte Karin Meincke die Verantwortlichen der Eagles und buchte kurzerhand eine Saisonkarte für die Heimspiele der Schwarz-Gelben. Gerne wurde dem Platzwunsch in Reihe 7 inmitten der zahlreichen Handballfreunde entsprochen und noch vor dem Heimspiel gegen die SG Schalksmühle-Halver übergeben. Auch beim zweiten Heimauftritt der Mannschaft von Trainer Olaf Mast blieben die Seidenstädter unter den Augen von Frau Meincke unbezwungen und gewannen gegen die SG Schalksmühle-Halver mit 29:25. Wenn das nicht ein gutes Omen ist für die Eagles und begrüssen an dieser Stelle Ihren neuen Dauerkarten Fan ganz herzlich in der Handballfamilie der Samt- & Seidenstadt.