Nach dem 6. Heimsieg in Folge in der neuen Festung Glockenspitzhalle heisst es nun für die Eagles wieder auswärts nachzulegen. Am Samstag, pünktlich zum Karnevalsauftakt, führt die Schwarz-Gelben die Reise ausgerechnet in die Narrenhochburg Köln. Mit dem Longericher SC wartet ein Tabellennachbar und zuletzt erstarkter Gastgeber auf die Mannschaft rund um Olaf Mast. Um 16.00 Uhr ist Anwurf in der stimmungsvollen Sporthalle, wo die Gastgeber bestimmt nicht ihren Fans den Sessionsauftakt verderben möchten. So benötigen auch die Eagles gute Unterstützung nach der letzten Auswärtsniederlage, wo leider nur wenige aus der Seidenstadt der Mannschaft in das Sauerland folgten. Beirat Ralf Leopold erinnert noch einmal gerne an das letzte erfolgreiche Auswärtsspiel in Leichlingen, als zahlreiche Fans und Freunde dem Team zum stimmungsvollen Sieg verhalf und appeliert noch einmal an die Anhängerschaft den nötigen Impuls zu verleihen. "Natürlich soll es an einem kühlen Getränk nicht scheitern. Die Unterstützung ist eine echte Hilfe für die Mannschaft und würde mich und das ganze Team freuen, wenn diese dies auch erfahren dürften" ergänzt Leopold im Gespräch.

Auch Trainer Olaf Mast betont noch einmal was dem Team die Unterstützung bedeutet "das gibt den Jungs meist die nötige Ruhe und Sicherheit - das ist gerade mit Hinblick auf das kommende Spiel gegen einen starke Gegner ganz wichtig."

Die HSG Krefeld freut sich auf das anstehende Spiel und auf die so wichtige Unterstützung auch von den Rängen.