In der neuen Spielzeit 2018/2019 werden wieder 16 Mannschaften um Auf- und Abstieg in der 3. Handballbundesliga kämpfen. Die HSG Krefeld geht gut gerüstet in die neue Saison und trifft auf viele Interessante Teams. Als Liganeulinge dürfen die Eagles folgende Mannschaften begrüssen: MTV Großenheidorn, SG Varel/Altjührden, TuS Spenge, SG Langenfeld und der Northeimer SC. Für die Schwarz-Gelben warten somit einige Mehrkilometer im Mannschaftsbus, da Bayer Dormagen und die TuS Ferndorf in Liga 2 aufgestiegen sind. Damit verbunden hat sich das Staffelraster ein wenig verschoben und Mannschaften aus dem Harz rutschen somit in die Weststaffel. Dennoch sind die Eagles zufrieden und konzentrieren sich nun auf den Saisonstart. Der Trainingsstart für die neue Mannschaft um den ebenfalls neuen Trainer Ronny Rogawska ist für den 13.7.2018 terminiert. Das erste Pflichtspiel in der 1. Runde des DHB Pokals ist für den 18.8.2018 angesetzt. Ort und Gegner stehen noch nicht fest und wird in den kommenden Wochen ausgelost. Das erste Meisterschaftswochenende ist für den 24.-26.8.2018 vorgesehen. Der Spielplan wird ebenfalls in den kommenden Wochen fertiggestellt und nach Eintreffen sofort veröffentlicht! Die Schwarz-Gelben sind heiss und haben sich viel vorgenommen für die neue Spielzeit. Es lohnt sich dabei zu sein und sich auch in Kürze Dauerkarten für die Heimspiele in der Glockenspitzhalle zu sichern.

Hier nochmal zusammenfassend alle teilnehmenden Mannschaft in der 3. Handballbundesliga Staffel West: MTV Großenheidorn, SG Varel/Altjührden, Ahlener SG, SG Schalksmühle-Halver, TuS Spenge, TuS Volmetal, HSG Handball Lemgo II, SG Menden Sauerland Wölfe, HSG Bergische Panther, TSV GWD Minden II, Leichlinger TV, VfL Gummersbach II, Longericher SC, HSG Krefeld, SG Langenfeld, Northeimer SC