Mit der Firma PureWater Consulting konnte ein weiterer neuer Partner für die laufende Spielzeit 2018/2019 gewonnen werden. Das noch junge Unternehmen bringt sich beim Thema Trinkwasserversorgung in höchster Sportlerqualität beim Handball 3. Ligisten aus der Seidenstadt Krefeld ein. So wurde kurzerhand ein professioneller Tafelwasserautomat in der Heimspielstätte Glockenspitzhalle installiert um damit den Bedarf an gesunden Erfrischungsgetränken auf höchstem Niveau zu decken. Grundlage hierfür ist das hiesige Leitungswasser, welches ohnehin als eines der besten in ganz Deutschland gilt. Dieses wird noch einmal weiteren Filter- und Reinigungsprozessen unterzogen, bei Bedarf mit oder ohne Kohlensäure und in gekühlter oder raumtemperierter Form zum Verzehr angeboten. Genau so, wie es die Mannschaft rund um Trainer Ronny Rogawska auf dem Leistungssportsektor benötigt.

Oliver Enderlein, Inhaber der Firma PureWater Consulting, sah schon im ersten Gespräch Synergien um beide Seiten zu einer fruchtbaren Partnerschaft zu bringen. Der Bedarf an gesundem Wasser ist für einen Leistungssportler um ein vielfaches höher als bei einem Hobbysportler und daher auch ein großer Kostenfaktor für die Vereine, welche auch stets die maximale Leistung ihrer Akteure abverlangen. Diese Kosten können mit den ausgereiften und bis ins Detail geplanten Tafelwasserautomaten um ein vielfaches gesenkt werden. Das macht die Anschaffung, neben dem Sport, auch für viele andere Anwendungsbereiche, wie Schulen, Universitäten, der Gastronomie, Behörden und Ämter oder in kleinen und mittelständischen Betrieben, hochinteressant.

Die Mannschaft rund um Kapitän Marcel Görden ist begeistert über die neue Installation in der Kabine, welche für die Jungs ab sofort „Die Quelle zum Sieg“ bedeutet. Es kann je nach Bedarf gekühltes Tafelwasser mit oder ohne Kohlensäure aber auch in stiller, raumtemperierter Form gezapft werden. Neben der immensen Zeitersparnis für die normalerweise notwendige Beschaffung, den Transport und die Einlagerung gibt es zahlreiche weitere positive Effekte zu verzeichnen. Ab sofort steht das frische Tafelwasser nun zu jedem Spiel und jeder Trainingseinheit der Eagles einfach per Knopfdruck bereit.

Ein weiterer, nicht unerheblicher Faktor ist dabei auch das Thema Umweltschutz. So wird mit der Nutzung des Tafelwasserautomaten ganz nebenbei auch der im Laufe eines Jahres anfallende, gigantische Berg an PET- und Plastikflaschen, deutlich reduziert. Das schont dann nachhaltig unsere Umwelt.

„Das Konzept der Firma PureWater Consulting hat uns absolut überzeugt und wir freuen uns über die neue Partnerschaft“, sagt Thomas Wirtz, Geschäftsführer der HSG Krefeld „Wir sparen nicht nur an den Kosten für unser Trinkwasser –dieses ist nun um einiges günstiger als vorher- sondern auch noch viel Zeit, die uns vorher die Beschaffung und die Logistik abverlangt haben“, so Wirtz Dies waren unter anderem entscheidenden Kriterien, weshalb sich die HSG Krefeld schließlich für die Firma PureWater Consulting als Wasserlieferanten entschieden hat. „Da passt es nur zu gut, dass sich beide Partner, die HSG und die PureWater Consulting, als innovative und zukunftsorientierte Marke verstehen und sich in ihrem Wettbewerbsumfeld sehr gut behaupten. Im Namen der HSG Krefeld – Die Eagles - begrüße ich hiermit unseren neuen Partner herzlich!“

Auch Oliver Enderlein, Inhaber der Pure Water Consulting, freut sich über die Zusammenarbeit mit der HSG Krefeld. „Wir sind stolz, einem so leistungsfähigen, jungen und motiviertem Team, wie der HSG Krefeld, mit unserem Tafelwasserautomaten, eine „Quelle zum Sieg“ zur Verfügung stellen zu können.“ Die Getränkeversorgung durch die modernen und innovativen Tafelwasserautomaten der Firma PureWater Consulting gewährleistet einen sicheren, zuverlässigen und nachhaltigen Zugang zu hochwertigem und gesundem Trinkwasser. „Darüber hinaus ist unser Tafelwasser auf Wunsch und sofort auf Knopfdruck auch noch gekühlt, ungekühlt, mit oder ohne Kohlensäure versetzt, ganz so wie man es selber gerne trinkt“, sagt Enderlein. „Den hier gezeigten Leistungssport sehen wir als ideale Plattform, um auch weitere Vereine sowie Unternehmen, Behörden, Schulen und Institutionen von unserer Geschäftsidee, einer nachhaltigen, effizienten und ökologisch sauberen Form der Versorgung mit Tafelwasser überzeugen zu können.“