Das nächste Heimspiel der Eagles steigt am Samstag, den 16.2.2019  um 19.00 Uhr gegen den TuS Volmetal. Dieses Heimspiel haben die Eagles Spieler unter das Motto "Gelb-Schwarz für den guten Zweck" gestellt. Eine volle Halle und ein tolles Bild auf der Tribüne neben der guten Tat sind Hauptziele der tollen Aktion rund um die Mannschaft. Hauptsponsor Wirtz Werkzeugbau lobt für jede volle 100 Zuschauer über 1000 Zuschauern eine Spendensumme von jeweils 200,- Euro für das Stups Kinderzentrum aus. Bei einer ausverkauften Glockenspitzhalle wird der Betrag noch einmal auf Gesamt 1500,- Euro erhöht was pro Besucher 1,- Euro entspricht. Bei Eintrittspreisen ab 8,50 für Erwachsene und 3,- Euro für Kinder ist dies wahrlich eine tolle Aktion um in Kombination hochklassigen Handballsport und eine gute Tat zu vereinen.
 
Die Einstellung des Clubrekords von 1400 Zuschauern und mehr als die Hälfte der Fans in Gelben Trikots, Shirts oder Jacken bekleidet, wäre ein passendes Ambiente für die Mannschaft auf dem Weg zur Westdeutschen Meisterschaft. Dies würde noch einmal den neuen Stellenwert der Eagles stellvertretend für den Krefelder Handballsport untermauern, ist auch Thomas Wirtz, Geschäftsführer der Firma Werkzeugbau, sicher.
 
Daher geht auch gerade der Appell an die Handballclubs der Region Krefeld / Grenzland sich Clubweise mit Gruppenrabatten reichlich Eintrittskarten für den guten Zweck zu sichern. Als Kontaktemailadresse für die Gruppenangebote nutzen Sie bitte Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.
 
Dabei können aber auch alle Freunde und Fans mitwirken weitere Freunde und Bekannte vom mittlerweile hochklassigen Handballsport in Krefeld zu begeistern und zu einem Besuch in der Sporthalle am Glockenspitz zu animieren.
 
Der Einzelkartenverkauf ist bereits schon angelaufen und Tickets können in allen bekannten Vorverkaufsstellen (Mediencenter am Ostwall, Ticket Sachs, Ticketshop Kufa uvm.) und dem Online Ticketshop auf der Homepage der HSG Krefeld erworben werden.
 
Die HSG Krefeld wird ein tägliches Vorverkaufsupdate über Facebook abgeben und würde sich über eine ausgiebige Medienbegleitung für den guten Zweck freuen.