Die HSG Krefeld freut sich, den ersten Neuzugang für die neue Saison 2019/2020 vorstellen zu dürfen. Mit Dominic Luciano wechselt ein erfahrener Kreisläufer nach der aktuellen Spielzeit in die Seidenstadt. Dominic Luciano ist bereits seit 7 Jahren bei der SG Schalksmühle-Halver Dragons unter Vertrag und maßgeblich am aktuellen Erfolg seiner Mannschaft beteiligt. In der laufenden Saison stellt Dominic immer wieder seine Qualität unter Beweis und gehört mit zu den Aktivposten beim direkten Verfolger der Eagles, den Dragons.

Dominic Luciano wurde am 17.11.1986 geboren und verfügt über eine doppelte Staatsbürgerschaft (deutsch/italienisch). Dadurch kam er schon zu Nominierungen in der Italienischen Nationalmannschaft. Das 2,00 Meter große und 105 kg schwere Kraftpaket gilt als enorm effektiv auf seiner Position. Seinen Stärken liegen sowohl im Angriff als auch in der Defensive. Für den sympathischen Spieler Luciano, der auch auf den Spitznamen „Lutscher“ hört, ist der Wechsel zur nächsten Saison eine neue Herausforderung. Er verspricht sich einen weiteren Schritt in seiner aktiven Laufbahn und freut sich schon jetzt auch auf seine neuen Mannschaftkollegen. Bis zum Wechsel möchte er natürlich noch für sein aktuelles Team alles geben, auch wenn es dadurch zu einem Stolperstein für die Eagles sein könnte. Der Vertrag wurde für eine Saison geschlossen und gilt sowohl für die 3. Handballbundesliga als auch für die 2. Handballbundesliga.

Dominic Luciano zu seinem Wechsel nach Krefeld: “Ich weiß, dass ich einen schweren Stand antreten werde nach Marcel Görden, aber ich gebe immer alles und ich bin mir sicher die Lücke schließen zu können.“

Die HSG Krefeld freut sich über den ersten Neuzugang in der kommenden Spielzeit wünscht Dominic Luciano eine verletzungsfreie sowie für ihn sportlich weiterhin erfolgreiche Saison.