Kevin Christopher Brüren kam vor der aktuellen Saison als rechter Rückraumspieler zur HSG Krefeld. Seine Mannschaftskollegen nennen ihn alle "KC", was auch den freundschaftlichen Umgang innerhalb des Teams zum Ausdruck bringt. Mit zahlreichen Toren weiss KC schon seit Saisonbeginn zu überzeugen, was ihn auch schnell zu einem Publikumsliebling werden liess. Nicht zuletzt deswegen nominierte die Westdeutsche Zeitung den Torjäger im Gelb-Schwarzen Jersey zur Wahl des Sportler des Jahres in Krefeld. Brüren lebt für den Handball und findet in Krefeld die optimale Kombination aus seinem Sport und einem Studium. Somit möchte KC auch in der kommenden Saison sein Können in der Seidenstadt unter Beweis stellen. Der Vertrag mit Kevin Christopher Brüren wurde für eine Saison unterzeichnet und gilt klassenunabhängig, wenngleich sein klarer Wunsch in der 2. Handballbundesliga zu spielen ist.
 
Die Eagles freuen sich einen der Stützen der Mannschaft der kommenden Saison gehalten zu haben und hoffen mit ihm die ambitionierten Ziele erreichen zu Können.
 
KC Brüren zu seinem neuen Vertrag: "Ich fühle mich sehr wohl in Krefeld und möchte mit der HSG die sportlichen Ziele in der 2. Liga erreichen“
 
Beiratsmitglied Ralf Leopold zur Vertragsverlängerung: "Wir freuen uns über die Verlängerung von KC, wenn er sein Leistungspotenzial abruft ist er eine Bereicherung für jede Mannschaft, egal ob in der 3. Bundesliga oder auch 2. Bundesliga."