Mit Damian Janus kann die HSG Krefeld einen zweiten ausgezeichneten Defensivmann für die neue Saison 2019/2020 binden. Damian Janus, der aktuell an einer Schulterverletzung laboriert, kämpft täglich für sein Comeback auf der Platte. Sein Einsatz ist bemerkenswert, dass er weit vor den Heilungsprognosen liegt und somit vielleicht schon eher wieder eingreifen kann. Damian Janus kam 2017 nach Krefeld und fand sich direkt zurecht. Nicht nur in seiner Mannschaft, auch in seinem Umfeld wird Damian hochgeschätzt. Auf Grund seiner Kraft gepaart mit seiner Athletik und hohem Einsatzwillen ist der gelernte Mann am Kreis in der Verteidigung eine echte Waffe. Auch Trainer Ronny Rogawska ist von Damian überzeugt und freut sich ihn in seinen Reihen weiter halten zu Können. Sein Vertrag wurde für ein weiteres Jahr geschlossen und gilt klassenunabhängig.
 
Damian Janus zu seiner Verlängerung: "Ich bin froh weiterhin Teil dieser tollen und ambitionierten Mannschaft zu sein! Ich fühle mich super wohl in Krefeld, es macht super viel Spaß hier und ich denke, dass wir noch vieles erreichen können!
 
Beiratsmitglied Simon Krivec "Die HSG Krefeld freut sich, Damian Janus weiter an sich binden zu können und baut auf seine Qualitäten."