Seit Mitte Januar erhalten Personen über 60 Jahren und Risikopatienten zwei Berechtigungsscheine ihrer Krankenkasse, die sie gegen jeweils 6 FFP2-Masken in der Apotheke einlösen können. Dazu hat die HSG Krefeld Niederrhein gemeinsam mit Ihrem Hauptsponsor Adler Apotheke Moers die Aktion „Bleibt zuhause. Wir kommen vorbei!“ ins Leben gerufen. Wir wollen, dass Ihr sicher und gesund bleibt!

Ihr habt jetzt die Möglichkeit, die FFP2-Masken direkt zu Euch nach Hause liefern zu lassen. Und so geht es: Schreibt eine E-Mail mit Eurem Namen, der Anzahl der vorliegenden Berechtigungsscheine (es werden auf Wunsch auch die Berechtigungsscheine 1 + 2 gemeinsam beliefert!), Eurer Adresse und Telefonnummer an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Täglich bis 16.00 Uhr eingegangene Bestellungen aus dem Liefergebiet Krefeld, Moers, Duisburg, Rheinberg, Neukirchen-Vluyn, Kamp-Lintfort, Rheinberg und Rheurdt werden noch taggleich ausgeliefert. Die Übergabe der Berechtigungsscheine wie auch die Zahlung des Eigenanteils von 2,00 Euro kann bei Lieferung im Austausch erfolgen. Die Adler Apotheke spendet pro Berechtigungsschein 10,- Euro an die HSG! … Mit etwas Glück steht auch ein HSG-Spieler vor Eurer Haustüre. Denn die Jungs haben sich bereit erklärt, beim Botendienst der Apotheke mitzuhelfen!

Bitte habt Verständnis, dass wir diese Aktion nur lokal in den oben genannten Städten durchführen können! Bei Rückfragen und auch für Bestellungen könnt ihr Euch auch direkt telefonisch an die Adler Apotheke in Moers wenden: 02841 – 21021.