Die Außenpositionen der HSG Krefeld Niederrhein wird auch in der kommenden Saison auf der rechten Seite mit Steffen Hahn besetzt sein. Der am 12. Oktober 1995 geborene 25-Jährige zeigte sich vom ersten Tag an als Verstärkung für die Eagles und rechtertigte mit seinem Auftreten die Vorschusslorbeeren, die Sportleiter Stefan Nippes dem Neuzugang aus der Nordrheinliga bereits bei dessen Verpflichtung entgegengebracht hatte. Darum verlängerten die Verantwortlichen den Vertrag mit dem hünenhaften Linkshänder (1,97 m Größe, 102 kg Gewicht) nun um gleich zwei Jahre bis 2023.

„Steffen hat sich super schnell und sehr gut in die Mannschaft integriert und war vor allem emotional schnell ein wichtiger Teil der Mannschaft. Er reißt seine Mitspieler mit und bringt viel Emotion ins Team. Wir sind überzeugt, dass er noch viel Potential hat und dieses wollen wir gemeinsam mit ihm abrufen. Steffen ist ein wichtiger Teil unserer Zukunftsplanungenn und wir wollen langfristig mit ihm zusammenarbeiten“, freut sich Eagles-Sportleiter Stefan Nippes über die Vereinbarung mit dem jungen Torjäger.