Nach Ostern steht für die HSG Krefeld Niederrhein bereits der nächste Aufstiegsrunden-Krimi an: Am 23. April ist Aufstiegsfavorit HSG Konstanz ab 19 Uhr zu Gast in der Glockenspitzhalle. Mit einer Auftaktniederlage in Pfullingen und dem fulminanten 36.31-Heimsieg gegen die HSG Hanau am vergangenen Wochenende ist für die Eagles im Kampf um den Aufstieg noch alles drin: Die Mannschaft von Cheftrainer Maik Pallach bereitet sich derzeit intensiv auf die weiteren Spiele vor. 

Und auch die Fans der Gelb-Schwarzen bereiten sich auf das nächste wegweisende Duell vor und stehen hinter ihren Eagles: Bereits jetzt wurden schon über 800 Karten im Vorverkauf abgesetzt. Es wird deshalb empfohlen sich frühzeitig über den Onlineshop der HSG Krefeld Niederrhein unter https://hsgkrefeld.reservix.de/events mit Karten einzudecken.