Am kommenden Samstag kommt es ab 19 Uhr zum letzten Spiel der Saison und damit zum dritten Duell mit den SGSH Dragons aus Schalksmühle. Auch wenn es nach dieser Spielzeit mit packenden Duellen und spannenden Spielen nicht für den Aufstieg gereicht hat, so kann die Mannschaft von Cheftrainer Maik Pallach mit einem Sieg immer noch die beste Westmannschaft der 3. Liga werden.

Die zwei Auswärtsspiele der Aufstiegsrunde waren das Zünglein an der Waage, denn die Heimspiele konnten die Eagles vor einer großartigen Kulisse für sich entscheiden. „In Pfullingen sind wir am Torhüter gescheitert, in Pforzheim leider an uns selbst,“ analysiert der Übungsleiter.

Das Ziel für Samstag steht ebenfalls: „Wir wollen mit einem Sieg gegen Schalksmühle mindestens das Beste Team im Westen werden. Leider konnten wir in der Saison ja zweimal keine Punkte gegen die Dragons holen. Deshalb müssen wir jetzt die berühmte Schüppe drauflegen und in unser Tempospiel finden. Gegen Schalksmühle haben wir bisher nicht unser Toptempolevel gespielt und haben den Ball nicht gut laufen lassen. Das passiert uns nicht ein weiteres Mal,“ ist sich Pallach sicher.

Die Eagles veranstalten am letzten Spieltag der Saison 2021/22 einen Schultag, zu dem Schulen vom gesamten Niederrhein vergünstigte Tickets angeboten bekommen haben. Außerdem können die Eagles-Fans mit ihren Tagestickets an der Abendkasse von Partner Kulturfabrik Krefeld am 14. Mai Tickets für die Schlagerparty für nur 5 Euro erhalten. Dieses Angebot gilt für alle ab 18 Jahren, der Einlass beginnt um 23 Uhr.

Maik Pallach freut sich auf eine volle Glockenspitzhalle. „Natürlich ist das Duell als letztes Heimspiel automatisch emotional aufgeladen für meine Mannschaft. Wir müssen unseren Siegeswillen aus dieser Emotionalität und auch aus der zuletzt mindestens zweitligareifen Unterstützung unserer Fans ziehen.“

Der Vorverkauf läuft unter: https://hsgkrefeld.reservix.de/events