Am Samstag ist es wieder soweit. Nach einem Wochenende spielfrei und dem gewonnen Auswärtsspiel bei der SG Ratingen (34:24) steht am kommenden Wochenende wieder ein tolles Heimspiel für alle Handballfreunde in der Seidenstadt und Umgebung auf dem Programm. Um 19.30 Uhr am Samstagabend erwarten die HSG Krefeld "Die Eagles" die Zweitvertretung des Bundesligisten Lemgo mit der HSG Handball Lemgo II in der heimischen MSM Arena auf der Johannes-Blum-Straße. Natürlich hoffen die Mannen um Trainer Olaf Mast wieder auf ein gut gefülltes Haus, zumal eine große Fanabordnung vom niederländischen Erstligisten Targos Bevo HC, der ehemaligen Heimat von Neuzugang Dario Polman im Dress der Seidenstädter, um diesen zu unterstützen erwartet wird. Aber auch so werden wieder viele Krefelder mit Schwarz-Gelben Herz für den hochklassige Handball erwartet. Zum Einsatz werden dann auch die neuen Banden des Premium-Sponsors SWK Stadtwerke Krefeld AG kommen, die rechts und links neben den Toren platziert werden. Sportlich muss die Mannschaft leider auf Stephan Pletz verzichten, der sich erneut am bereits operierten Meniskus verletzte. Dafür kann Olaf Mast aber wieder auf Thorben Buhre setzen, der nach seiner Verletzung wieder voll im Training ist und bereits einen Kurzeinsatz beim Auswärtsspiel in Ratingen hatte. Ob Maik Schneider zum Einsatz kommen kann wird sich in den nächsten Tagen bis zum Spiel zeigen, er verletzte sich in Ratingen nach seiner tollen Leistung und klagte über Schmerzen im Fussgelenk.

Ein spannendes und hoffentlich stimmungsvolles Spiel wirft somit seine Schatten voraus und Ticketbestellungen werden gerne wieder vorab unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! entgegen genommen. Die HSG Krefeld "Die Eagles" freuen sich über die Unterstützung und hoffen das nächste Spiel mit einer guten Leistung positiv gestalten zu Können.