Nach der Saison ist vor der Saison: Die HSG Krefeld Niederrhein veranstaltet am Wochenende des 6. Und 7. August erstmals ein hochkarätig besetztes Handball-Vorbereitungsturnier in der Sporthalle Glockenspitz. Neben den Gastgebern werden auch TUSEM Essen (2. Liga), TuS N-Lübbecke (1. Liga) und der VfL Gummersbach (Aufsteiger in die 1. Liga) antreten. Zudem ist auf dem Vorplatz der Sporthalle Glockenspitz ein ansprechendes Rahmenprogramm mit vielen Eagles-Partnern geplant. Am Samstag-Abend wird es außerdem eine gemeinsame Party geben.

Stefan Nippes, Sportlicher Leiter der HSG Krefeld Niederrhein: „Wir freuen uns sehr, dass sportlich attraktive Gegner und renommierte Clubs zu uns an den Glockenspitz kommen. Zu dieser Phase der Vorbereitung wird das Turnier für alle ein guter Gradmesser sein. Wir messen uns gerne mit den besten Spielern, vor allem unsere jungen Spieler können da sehr viel von mitnehmen. Diese Begegnungen werden uns für die restliche Vorbereitung und auch die im September startende Saison einen zusätzlichen Schub geben. Wir hoffen auf viele Zuschauer und erwarten ein Wochenende voller Handball.“

TUSEM Essen-Trainer Michael Hegemann: „Das Turnier ist für uns eine tolle Gelegenheit an einem Wochenende gegen zwei Mannschaften auf hohem sportlichem Niveau zu testen. Außerdem freuen wir uns vor Zuschauern in der der heimischen Region spielen zu dürfen."

VfL Gummersbach-Rechtsaußen Lukas Blohme: „Wir sind natürlich alle jetzt schon heiß auf die Rückkehr in die erste Liga und da wollen wir natürlich auch eine gute Vorbereitung spielen. Mit starken Gegnern wie Essen und Lübbecke ist das Turnier in Krefeld eine super Sache und wir freuen uns auf hoffentlich viele Zuschauer vor Ort!"

TuS N-Lübbeckes Sportlicher Leiter Rolf Hermann: „Wir freuen uns auf das Turnier in Krefeld mit tollen Mannschaften. Für den Zeitpunkt der Saisonvorbereitung ist das Turnier für uns eine gute Standortbestimmung. Diese wollen wir nutzen, um zu schauen, an welchen Inhalten wir in der Vorbereitung weiterarbeiten müssen, um für die Ligaspiele bestmöglich vorbereitet zu sein."

Der Ticket-Vorverkauf fürs Turnier startet in Kürze und wird über die Clubmedien bekannt gegeben. Es sind attraktive Tages- und Wochenendtickets geplant.