Ein besonderer Tag war am gestrigen Samstagabend in der noch jungen Clubgeschichte der Schwarz-Gelben Handballer aus der Seidenstadt. Im Krefelder Seidenweberhaus wurde die Mannschaft um Trainer Olaf Mast mit dem "Ehrenpreis" der 1. Sportgala Krefeld ausgezeichnet. Damit wollten die Juroren und Veranstalter zum einem die positive Entwicklung des Krefelder Handballsports und zum anderen die Leistungen der vergangen Spielzeit würdigen, wo die HSG Krefeld bis zum Saisonende mit um den Platz an der Sonne kämpfte und am Ende den möglichen Aufstieg auf Grund der Hallenproblematik abschenken musste. Ein rundum gelungener Abend mit vielen bekannten Sportgesichtern sorgte für beste Unterhaltung auch innerhalb der kompletten Mannschaft.

Die HSG Krefeld möchte sich an dieser Stelle bei den Veranstaltern und Juroren, so wie den Organisatoren für einen unvergesslichen Abend danken und würden sich auch im kommenden Jahr über eine Einladung sehr freuen!