Auch in diesem Jahr findet wieder die feierliche Ehrung zum WZ Sportler des Jahres 2017 aus Krefeld und dem Niederrhein statt. Auch die HSG Krefeld darf bei einem solchen Event nicht fehlen und ist gleich mit zwei Spielern stellvertretend für den Krefelder Handballsport nominiert.

Mit Max Zimmermann ist ein Neuzugang auf dem Stimmzettel, der noch in der Vorsaison als Torschützenkönig der 3. Handball Bundesliga aufwarten konnte. Dies gelang ihm noch im Dress des TV Korschenbroich, wechselte dann aber im Sommer zu den Schwarz-Gelben. In der aktuellen Spielzeit ist Max nun für seine Eagles da und trifft das gegnerische Tor immer wenn er gerade gebraucht wird.

Zum anderen ist der Eagles Kapitän Marcel Görden zum dritten Mal nacheinander nominiert und konnte im Vorjahr mit Platz 8 und davor mit Platz 6 aufwarten. Schon bei der neuerlichen Nominierung appellierte er uneigennützig wie er nun mal ist, die Stimme für den Handball in diesem Jahr seinem Mannschaftskollegen Max zu schenken. Dem Wunsch kam schon bei den ersten Stimmabgaben die komplette aktuelle Mannschaft nach und vielleicht werden dieser Aufforderung noch viele weitere folgen.

Damit auch die Freunde und Fans der HSG Krefeld pünktlich ihre Stimme abgeben können, liegen beim nächsten Heimspiel die Teilnahme Coupons im Foyer der Glockenspitzhalle aus. Ganz nebenbei warten auf alle Teilnehmer auch in diesem Jahr wieder attraktive Preise, welche von der Westdeutschen Zeitung verlost werden.

Die Eagles danken schon im Vorfeld für die rege Teilnahme und freuen sich darüber, dass der Handball in Krefeld wieder einen Stück weiter nach vorne gerückt ist im öffentlichen Interesse.

Link zum Online Voting: http://www.wz.de/lokales/krefeld/specials/sportlerwahl-in-krefeld/sportlerwahl-2017-in-krefeld-waehlen-sie-ihren-favoriten-1.2594636

HSG Shop Warenkorb

Ticket Online Shop

Copyright & Design 2016 by AWS MARKETING & CONSULTINGPARTNER GMBH in Krefeld.

          

 

 

Zum Seitenanfang